Kurz gemeldet

Kurz gemeldet

Urlaub trotz Krankengeld

Wer bereits längere Zeit krankgeschrieben ist und Krankengeld bekommt, muss auf Urlaubsreisen nicht verzichten. Darauf weist die Unabhängige Patientenberatung Deutschland (UPD) hin. Es gilt jedoch einiges zu beachten. mehr…

Kurz gemeldet

116 117: die Nummer zum Arzt

Die Praxis hat schon zu, aber die Beschwerden sind so arg, dass der Patient nicht warten kann: In diesem Fall muss der Weg nicht zwangsläufig in die Notaufnahme des nächsten Krankenhauses führen. Denn bundesweit bieten die niedergelassenen Ärzte außerhalb der Praxiszeiten einen Bereitschaftsdienst für solche Fälle an. Erreichbar ist dieser bundesweit unter der Telefonnummer 116 117. mehr…

Kurz gemeldet

Wunsch nach gelb-schwarzer Koalition

Welche Bundesregierung würden die Ärzte in Deutschland wählen, wenn am Sonntag Bundestagswahl wäre? Das wollte der Ärztenachrichtendienst (änd), ein Online-Portal für niedergelassene Haus- und Fachärzte, wissen. mehr…

Kurz gemeldet

Darf ich mit Bluthochdruck in die Sauna?

Viele Menschen, die an Bluthochdruck leiden, sind verunsichert, ob sie in die Sauna gehen dürfen. „Wer sich lange nicht mehr körperlich belastet oder Sport getrieben hat, sollte vor dem ersten Saunabesuch seinen Arzt hinzuziehen“, rät Prof. Reinhard Ketelhut, Sportmediziner am Medical Center Berlin. mehr…

Kurz gemeldet

Arztpraxen in der Formular-Falle

Die Bürokratie-Belastung der niedergelassenen Ärzte ist seit 2013 zwar gesunken, dennoch haben die Ärzte in den Praxen 2016 immer noch unglaubliche 52 Millionen Stunden mit Papierkram statt mit Patienten verbracht. Das geht aus dem Bürokratieindex hervor, den die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) gemeinsam mit der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe und der Fachhochschule des Mittelstands (FHM) vorgestellt hat. mehr…

Kurz gemeldet

Klare Sicht bei der Krebsvorsorge

Jedes Jahr sterben mehr als 25.000 Menschen an den Folgen von Darmkrebs. Ärzte raten Menschen ab 55 Jahren deshalb, zur Darmspiegelung, auch Koloskopie genannt, zu gehen. Seit 2002 gehört sie für gesetzlich Versicherte zum Krebsfrüherkennungsprogramm. Um beste Voraussetzungen für die Untersuchung zu schaffen, sollten Patienten bereits vier Tage vor dem Termin auf ballaststoffreiches Gemüse und Vollkornprodukte verzichten. Am Vortag der Darmspiegelung beginnt dann das Fasten. „Am Mittag eine klare Brühe und ab dann nur noch trinken“, sagt Professor Alexander Meining, Leiter der Endoskopie am Uniklinikum Ulm. mehr…

Kurz gemeldet

Bei Hodenschmerzen schnell zum Arzt

Eltern sollten plötzliche und starke Hodenschmerzen ihres Kindes immer ernst nehmen und schnellstmöglich einen Kinderchirurgen oder Kinderurologen aufsuchen. Denn in etwa einem Fünftel der Fälle liegt eine Hodendrehung vor, die innerhalb weniger Stunden operiert werden sollte. mehr…