Kurz gemeldet

Kontaktlinsen reinigen – so geht’s

Kontaktlinsen haben etliche Vorteile gegenüber Brillen: Sie beschlagen nicht, rutschen nicht von der Nase, sind sporttauglich und können neben Kurz- oder Weitsichtigkeit sogar Hornhautverkrümmungen korrigieren. „Um die Linsen lange und ohne Beschwerden tragen zu können, müssen Kontaktlinsenträger jedoch auch einige Regeln beachten“, sagt Prof. Frank G. Holz, Vorsitzender der Stiftung Auge und Direktor der Universitäts-Augenklinik Bonn. mehr…

Zahl des Monats: 15

Rund 15 Prozent der Patienten, die einen Arzttermin über die Terminservicestelle der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) erhalten haben, lassen den Termin platzen. Das zeigt eine Analyse der KV Nordrhein. Terminschwänzer sind nicht nur ein Problem für die Praxen, die wirtschaftlichen Verlust erleiden, sondern auch für die anderen Patienten, die dadurch länger auf einen Termin warten müssen. mehr…

Hämorrhoiden

Durch Ernährung und Bewegung vorbeugen

Niemand redet gern über sie, aber jeder hat welche: Hämorrhoiden sind gut durchblutete Gefäßpolster im Enddarm, die mit dem Schließmuskel dafür sorgen, dass sich der Darm nicht unkontrolliert entleert. Sie haben also eine wichtige Funktion und bleiben in der Regel im Verborgenen. mehr…

E-Zigaretten

Kein harmloses Livestyle-Produkt

E-Zigaretten gelten als weniger schädliche Alternative zum Rauchen. Wissenschaftler sind da allerdings skeptisch. „Welches Gefährdungspotenzial vom E-Zigaretten-Konsum ausgeht, ist noch unbekannt“, erklären Privatdozentin Dr. Ute Mons und und ihre Kollegin Dr. Katrin Schaller in einer aktuellen wissenschaftlichen Übersichtsarbeit zu dem Thema. mehr…

Kurz gemeldet

Deutsche sind Bewegungsmuffel

Dass körperliche Aktivität gesund ist, weiß eigentlich jeder. Sie schützt vor Übergewicht und Diabetes und senkt das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Dennoch bewegen sich die meisten zu wenig, warnt die Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG) – und gibt Tipps, wie man das ändern kann. mehr…

Kurz gemeldet

Ärzte finden keine Praxis-Nachfolger

Der alte Arzt geht in den Ruhestand, ein neuer kommt: Was früher die Regel war, könnte immer mehr zur Ausnahme werden. In einer Umfrage des Ärztenachrichtendienstes berichteten viele Ärzte von Problemen bei der Nachfolgersuche – vor allem auf dem Land. 59 Prozent von ihnen suchten länger als ein Jahr nach jemandem, der ihre Praxis übernehmen wollte. Oder mussten die Suche gar erfolglos abbrechen. mehr…

Kurz gemeldet

Das hilft bei trockenem Auge

Etwa neun Millionen Menschen in Deutschland leiden an einem trockenen Auge. Dabei handelt es sich nicht etwa um ein lästiges kleines Wehwehchen, sondern um eine klar definierte Krankheit. Betroffene haben das Gefühl, als würden feine Sandkörner auf der Augenoberfläche reiben. Die Augen brennen, sind gerötet und sehr lichtempfindlich. All das kann die Lebensqualität der Erkrankten stark einschränken. mehr…