Geschätzte Wartezeit

Ob Fach- oder Hausarzt - finden Sie die richtige Praxis
Auf einen Ersttermin für gesetzlich versicherte Patienten

Allgemeinmedizin
200 km

Medizinische Artikel


-- Alle --

Zeitmangel und Diagnose-Angst

Warum Männer nicht zum Arzt gehen

Wenn es um Arztbesuche geht, gelten Männer immer noch als eher zurückhaltend, auch in Deutschland. Warum ist das so? Dieser Frage ging eine Umfrage aus den USA nach. mehr…

Multiples Myelom

EMA-Ausschuss empfiehlt Indikationserweiterung von Carfilzomib

Für eine Indikationserweiterung von Carfilzomib in Kombination mit Dexamethason hat nun der Ausschuss für Humanarzneimittel (CHMP) der Europäischen Arzneimittel-Agentur (EMA) eine positive Empfehlung abgegeben. Konkret geht es um die Behandlung von erwachsenen Patienten mit rezidiviertem oder refraktärem multiplem Myelom, die mindestens eine vorangegangene Therapie erhalten haben. mehr…

MS-Therapie

Natalizumab: MRT-Befund stärkt Verdacht auf lebensbedrohliche Nebenwirkung

Ein Team französischer Wissenschaftler hat mit Hilfe der Magnetresonanztomographie ein charakteristisches „Pünktchenmuster“ im Gehirn ausgemacht, das auf eine potenziell lebensbedrohliche Nebenwirkung des MS-Medikaments Natalizumab hinweist. mehr…

Präzise Anfallsvorhersage noch immer eine Herausforderung

Epilepsie: Scheinbar gesundes Gewebe ist beteiligt

Rund ein Drittel der Patienten mit Epilepsien sind nicht erfolgreich zu behandeln, weil mehrere Anfallsherde auf komplexe Weise zusammenspielen. Erstmals ist es nun Bonner Wissenschaftlern bei diesen Patienten gelungen, Vorboten von Anfällen bereits Stunden im Voraus nachzuweisen. mehr…

Professor Rob Nelissen

„Gute Registerdaten haben das Potenzial, für wesentlich mehr Patientensicherheit zu sorgen“

Datensammlungen rund um Gelenkimplantate und orthopädische Eingriffe zeigen oft besser als klinische Studien, welche Stärken und Schwächen künstliche Gelenke haben. Die Datenlage von Endoprothetik-Registern ist aber noch verbesserungswürdig. Die EFORT-Initiative „NORE“ soll das ändern. mehr…

Untrsuchung der Universität Bern

Wie Schlaf das räumliche Gedächtnis fördert

Die REM (Rapid Eye Movement)-Phase spielt eine wichtige Rolle für das Gedächtnis. Warum das so ist, war bislang unklar. Zum ersten Mal konnte eine internationale Forschergruppe mit Berner Beteiligung einen kausalen Zusammenhang zwischen dieser Schlafphase und der räumlichen Erinnerung nachweisen. mehr…

Studie

Milben-Allergie: Immuntherapie wirkt Asthma entgegen

Schwere Atmung, kratziger Husten, ständiges Niesen: Eine Allergie gegen Hausstaubmilben kann unangenehme Beschwerden auslösen. Für Betroffene gibt es nun jedoch einen Trost: Eine Therapie, die die Allergie im Zaum hält, kann das Risiko für Asthma reduzieren. Das haben Forscher jetzt in einer internationalen Studie herausgefunden. mehr…