Geschätzte Wartezeit

Ob Fach- oder Hausarzt - finden Sie die richtige Praxis
Auf einen Ersttermin für gesetzlich versicherte Patienten

Allgemeinmedizin
200 km

Medizinische Artikel


-- Alle --

Metaanalysen von Ernährungsstudien

Getretener Quark wird breit, nicht stark

Eine ballaststoffreiche Ernährung, zeigt eine systematische Auswertung von Ernährungsstudien, schützt möglicherweise vor Herzkrankheiten, Krebs und Diabetes und so vielleicht auch vor einem vergleichsweise frühen Ableben. mehr…

Forschung

Atombatterie bald im Herzschrittmacher?

Winzig und wartungsfrei: Nukleare Minibatterien sind in der Technik vielseitig einsetzbar. Doch Wissenschaftler erwägen, die strahlenden Energiequellen auch im menschlichen Körper zu verwenden. mehr…

Positiver HIV-Schnelltest

Wahrscheinlichkeit einer Infektion unter zehn Prozent

Seit Oktober dürfen in Deutschland HIV-Schnelltests frei verkauft werden, die man in Apotheken, Drogerien oder über das Internet bestellen und anonym selbst durchführen kann. Zum verantwortungsvollen Umgang mit ihnen gehört, verständlich zu erklären, was ein positives Testergebnis wirklich bedeutet. mehr…

Barmer

Zahl der Diabetiker steigt

Immer mehr Menschen in Deutschland sind zuckerkrank. Das geht aus dem „Diabetes-Altas“ der Barmer hervor. Auffällig sind die großen regionalen Unterschiede. mehr…

Kardiovaskuläre Krankheiten

Sozialer Stress im Kindesalter steigert Herzinfarkt-Risiko

Wer als Kind in Armut lebt und häufig sozialem Stress ausgesetzt ist, läuft später eher Gefahr, einen Herzinfarkt oder Schlaganfall zu erleiden. Die Prävention von Herz-Kreislauf-Krankheiten sollte daher schon früh beginnen, meint Dr. Thomas Lampert vom Robert Koch-Institut. mehr…

Deutsche Allianz Nichtübertragbare Krankheiten

„Industrie mehr in die Pflicht nehmen“

Die Deutsche Allianz Nichtübertragbare Krankheiten (DANK) fordert eine ambitionierte Strategie gegen sogenannte nichtübertragbare Krankheiten in Deutschland: „Die Regierung muss dem Gesundheitsschutz Vorrang vor den Interessen der Industrie einräumen.“ mehr…

Darmkrebs

Gesunder Lebensstil soll auch bei genetisch leicht erhöhtem Risiko schützen

Mit einem gesunden Lebensstil kann nach Angaben von Wissenschaftlern des Deutschen Krebsforschungszentrums jeder Mensch sein Darmkrebsrisiko senken. mehr…