Geschätzte Wartezeit

Ob Fach- oder Hausarzt - finden Sie die richtige Praxis
Auf einen Ersttermin für gesetzlich versicherte Patienten

Allgemeinmedizin
200 km

Medizinische Artikel


-- Alle --

Klimawandel und Hitze

Mehr Todesfälle und Klinikeinweisungen

Deutschland schwitzt. Aber vermehrte Schweißbildung ist nur eine unangenehme Folge der Hitze. Schwerer wiegt, dass mit den hohen Temperaturen auch die Zahl der Hitzetoten in Deutschland wieder steigen könnte, so wie 2003. mehr…

Augenärztliche Fachgesellschaft

Versorgung kommt im Seniorenheim oft nicht an

Der Bedarf an Augenärzten ist in Heimen überdurchschnittlich, die Patientengruppe wächst stetig. Doch gerade hier gibt es gravierende Lücken. mehr…

Hautkrebsreport 2019

TK-Chef setzt auf Apps und KI zur Diagnose-Unterstützung

Hautkrebs ist die häufigste Krebserkrankung – auch wegen mangelnder Prävention. Verbessert werden könnte die unter anderem mit technischen Hilfsmitteln, sagt Jens Baas. Am wichtigsten sei aber weiterhin Sonnencreme. mehr…

Studie

Was bringt das „Rezept für Bewegung“?

Ärztliche Beratung im Sinne des „Rezepts für Bewegung“ kann als ergänzendes Instrument zur Sensibilisierung von Patienten für das Thema Bewegung und Gesundheit unterstützen und zu entsprechender Steigerung der körperlichen Aktivität beitragen. mehr…

Ernährung bei Typ-2-Diabetes

Was gesichert ist und was nicht

Der Ernährung wird seit langer Zeit eine große Bedeutung in der Pathogenese des Typ-2-Diabetes und auch in der Behandlung der Patienten eingeräumt. Ein Übersichtsbeitrag klärt nun die wichtigsten Fragen zu dem Thema. mehr…

Influenza und Keuchhusten

Impfung am besten während der Schwangerschaft

Grundsätzlich sollten alle Impfungen vor einer Schwangerschaft abgeschlossen sein. Für zwei gefährliche Krankheiten gibt es eine Ausnahme, und zwar für die Influenza und für den Keuchhusten. mehr…

Studie

Kein erhöhtes Krebsrisiko nach künstlicher Befruchtung

Eine künstliche Befruchtung erhöht einer Studie zufolge beim Nachwuchs nicht das Krebsrisiko – zumindest bis zum frühen Erwachsenenalter. Das berichten niederländische Forscher im Fachblatt „Human Reproduction“. Die umfangreiche Untersuchung widerspricht damit Resultaten früherer Studien. mehr…