Medizin im Blick

Warzen bei Kindern

Warzen sind nicht nur eine unschöne Erscheinung auf der Haut, sondern sie können auch schmerzen und sich bei Kontakt auf andere übertragen. Oft sind Kinder betroffen, die sich in Schulen, Kindergärten oder Schwimmbädern bei ihren Altersgenossen anstecken. Aber wie soll man Warzen richtig behandeln? Die Kinderdermatologin Dr. Barbara Kunz gibt Tipps. mehr…

Schlecht für die Leber

Fiebersenkende Medikamente und Antibiotika können Nebenwirkungen haben, die die Funktion der Leber beeinträchtigen – und zwar häufiger als bislang gedacht. Davor warnt die Deutsche Gesellschaft für Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten (DGVS). Problematisch sei, dass Leberschäden oftmals als solche unerkannt bleiben würden. mehr…

Flüssigkeitszufuhr ist das Wichtigste: Durchfall bei Kindern – das müssen Sie wissen

Kinder leiden öfter an Durchfall als Erwachsene. Das liegt vor allem daran, dass ihr Immunsystem Viren und Bakterien noch nicht so gut abwehren kann. Gefährlich ist Durchfall bei Kindern vor allem wegen des Verlustes an Flüssigkeit und Mineralien. In Zusammenarbeit mit dem Onlineratgeber „Navigator-Medizin“ klärt „durchblick gesundheit“ die wichtigsten Fragen. mehr…

Schleimhaut erkennt Keime

Wissenschaftler haben herausgefunden, dass der Körper Erreger in den Atemwegen über einen Sensor für bitteren Geschmack erkennt. mehr…

Behandlungsfehler – Albtraum Ärztepfusch: ein reines Medienspektakel

Die berühmte vergessene Schere im Bauch: Welcher Patient hat nicht Angst davor, dass sein Arzt Fehler macht. Glaubt man den Medien, ist Ärztepfusch in Deutschland so verbreitet wie die Bildzeitung. Ein Blick auf die Zahlen zeigt: Das stimmt alles gar nicht. Tatsächlich liegt die Zahl der ärztlichen Behandlungsfehler im Promillebereich. mehr…

Gesund im Urlaub: Gesundheitstipps für die Reisezeit

Die Reisezeit steht vor der Tür. Damit Sie die schönste Zeit des Jahres möglichst gesund genießen, hat „durchblick gesundheit“ in Zusammenarbeit mit dem Internetratgeber navigator-medizin ein paar Tipps für Sie zusammengestellt. mehr…

Neuer Alzheimer-Test

Mit einem neuen Testverfahren soll die Alzheimer-Krankheit bereits in einem viel früheren Stadium zu erkennen sein, als es bisher möglich war. Verantwortlich dafür ist das sogenannte Tau-Protein, das sich in der Nasenschleimhaut ablagert. mehr…