Für Sie von uns gelesen

Buchkritik

Beherzt gegen Schmerz

Jeder Mensch erlebt im Laufe seines Lebens Schmerz. Die Ursachen sind ebenso vielfältig wie Ausprägungen und Begleiterkrankungen. Weil immer mehr Menschen immer älter werden, gibt es zum Beispiel auch immer mehr Menschen, die unter chronischen Schmerzen des Bewegungsapparats leiden. mehr…

Buchkritik

Die Würde des Menschen im Gesundheitssystem

Patientenratgeber und Medizinratgeber gibt es inzwischen wie Sand am Meer. Doch nur wenige Autoren hinterfragen kritisch die Strukturen unseres Gesundheitssystems aus der Vogelperspektive: Ist die Würde des Menschen in einem zu komplexen und mit Vorschriften überladenen Gesundheitswesen noch gewahrt? Lassen die Automatismen dem Individuum noch den nötigen Raum? Carlos A. Gebauer, Fachanwalt für Medizinrecht, beschäftigt sich in dem lesenswerten kleinen Büchlein „Die Würde des Menschen im Gesundheitssystem“ mit diesen Fragen. mehr…

Buchkritik

Der Krankheitsermittler

Egal, ob man nun einen Schnupfen, Diabetes oder eine schwere Herzerkrankung hat – generell ist man als Patient beim Arzt seines Vertrauens in den besten Händen. Doch dann gibt es eben noch die ganz seltenen Fälle, bei denen sich die unterschiedlichen Symptome nicht so recht zusammenfassen lassen, um daraus eine Diagnose abzuleiten. Vor allem nicht, wenn die Symptome hartnäckig sind oder sich gar verschlimmern. An solchen Fällen kann selbst der beste Arzt der Welt verzweifeln. mehr…

Buch

Das 4. Lebensalter

Inzwischen ist es ein offenes Geheimnis, dass unsere Gesellschaft vergreist. Dank Wissenschaft, Medizin und Technik werden wir immer älter und älter – und haben mit den Konsequenzen dieses Fortschritts zu leben. Eine dieser Konsequenzen ist das Thema Demenz, das wie ein düsteres Damoklesschwert über uns hängt und von Lebensjahr zu Lebensjahr ein Stückchen näher kommt. Vergesslichkeit. Gedächtnisverlust. Verringerte Lebensqualität. Hilflosigkeit. mehr…