Kurz gemeldet

Kurz gemeldet

Wunsch nach gelb-schwarzer Koalition

Welche Bundesregierung würden die Ärzte in Deutschland wählen, wenn am Sonntag Bundestagswahl wäre? Das wollte der Ärztenachrichtendienst (änd), ein Online-Portal für niedergelassene Haus- und Fachärzte, wissen. mehr…

Kurz gemeldet

Darf ich mit Bluthochdruck in die Sauna?

Viele Menschen, die an Bluthochdruck leiden, sind verunsichert, ob sie in die Sauna gehen dürfen. „Wer sich lange nicht mehr körperlich belastet oder Sport getrieben hat, sollte vor dem ersten Saunabesuch seinen Arzt hinzuziehen“, rät Prof. Reinhard Ketelhut, Sportmediziner am Medical Center Berlin. mehr…

Kurz gemeldet

Arztpraxen in der Formular-Falle

Die Bürokratie-Belastung der niedergelassenen Ärzte ist seit 2013 zwar gesunken, dennoch haben die Ärzte in den Praxen 2016 immer noch unglaubliche 52 Millionen Stunden mit Papierkram statt mit Patienten verbracht. Das geht aus dem Bürokratieindex hervor, den die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) gemeinsam mit der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe und der Fachhochschule des Mittelstands (FHM) vorgestellt hat. mehr…

Kurz gemeldet

Klare Sicht bei der Krebsvorsorge

Jedes Jahr sterben mehr als 25.000 Menschen an den Folgen von Darmkrebs. Ärzte raten Menschen ab 55 Jahren deshalb, zur Darmspiegelung, auch Koloskopie genannt, zu gehen. Seit 2002 gehört sie für gesetzlich Versicherte zum Krebsfrüherkennungsprogramm. Um beste Voraussetzungen für die Untersuchung zu schaffen, sollten Patienten bereits vier Tage vor dem Termin auf ballaststoffreiches Gemüse und Vollkornprodukte verzichten. Am Vortag der Darmspiegelung beginnt dann das Fasten. „Am Mittag eine klare Brühe und ab dann nur noch trinken“, sagt Professor Alexander Meining, Leiter der Endoskopie am Uniklinikum Ulm. mehr…

Kurz gemeldet

Bei Hodenschmerzen schnell zum Arzt

Eltern sollten plötzliche und starke Hodenschmerzen ihres Kindes immer ernst nehmen und schnellstmöglich einen Kinderchirurgen oder Kinderurologen aufsuchen. Denn in etwa einem Fünftel der Fälle liegt eine Hodendrehung vor, die innerhalb weniger Stunden operiert werden sollte. mehr…

Kurz gemeldet

Sind Babys durchs „Pucken“ gefährdet?

Die Hüfte von Säuglingen wird inzwischen seit 20 Jahren per Ultraschall untersucht, um Fehlstellungen frühzeitig zu erkennen. Das Screening gehört zur allgemeinen Vorsorge bei Kindern im Alter von vier bis fünf Lebenswochen. mehr…

Kurz gemeldet

Was gegen Fußpilz hilft

Rund 25 Millionen Deutsche leiden an Fußpilz, ungefähr 100 verschiedene Arten gibt es davon. Die Füße sind häufig von Pilzen betroffen, weil sie oft schlecht durchblutet, kalt und luftdicht im Schuh abgeschlossen und dadurch feucht sind. Somit bieten sie Pilzen einen idealen Nährboden. mehr…