Geschätzte Wartezeit

Ob Fach- oder Hausarzt - finden Sie die richtige Praxis
Auf einen Ersttermin für gesetzlich versicherte Patienten

Allgemeinmedizin
200 km

Medizinische Artikel


-- Alle --

US-Studie

Helme schützen Motorrad- und Radfahrer vor Schädel- und Gesichtsverletzungen

Motorrad- und Fahrradfahrer, die bei einem Unfall einen Helm tragen, erleiden seltener schwere Schädel- und Gesichtsverletzungen. Dazu zählen Platzwunden, Blutergüsse, Schädelbrüche oder Frakturen im Gesichtsbereich. Daher verkürzt sich ihr Krankenhausaufenthalt um bis zu zwei Tage gegenüber Patienten, die ohne Helm unterwegs sind. mehr…

Nephrologie

Auch chronisch Nierenkranke sollen von mediterraner Kost profitieren

Eine mediterrane Kost ist auch für Patienten mit chronischen Niererkrankungen empfehlenswert. Allerdings sollten bei Patienten, die sich so ernähren, regelmäßig die Laborwerte, vor allem die Kalium-Spiegel, überprüft werden. mehr…

Studie

Mehr Sport führt zu mehr Plaques

Bei Männern mittleren Alters (im Mittel 56 Jahre), die jahrelang regelmäßig relativ viel Sport getrieben haben, ist die Prävalenz eines abnormen Calcium-Scores und atherosklerotischer Koronar-Plaques größer als bei weniger aktiven Männern. mehr…

Studie

Jugendliche setzen sich in ihrer Freizeit zu viel Lärm aus

Um herauszufinden, wie sich die Schallbelastung auf das Hörvermögen auswirkt und in welchem Alter welche Schallquelle den größten Einfluss hat, haben Experten des Bayerischen Landesamtes für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) die sogenannte OHRKAN-Studie durchgeführt. mehr…

Parkinson

Früherkennung entscheidend, neue Therapieansätze in Sicht

Parkinson zu erkennen, ehe nicht mehr beeinflussbare Symptome eingetreten sind – das sollen neue Ansätze zur Früherkennung sicherstellen, die auf den Nachweis von Alpha-Synuclein in der Haut oder dem Darm setzen. mehr…

Der Klimawandel macht’s möglich:

Tropenviren in Europa

Das Risiko, sich mit dem Chikungunya-Virus zu infizieren, nimmt in vielen Weltregionen bis Ende des 21. Jahrhunderts zu, und zwar selbst dann, wenn sich die derzeit zu beobachtenden Klimaänderungen nur moderat fortsetzen. mehr…

Kohorten-Studie

Nächtlicher Fluglärm lässt Blutdruck steigen

Lärm nervt, macht Stress und kann krank machen. So geht nächtlicher Fluglärm mit einem erhöhten Risiko für Bluthochdruck einher, bestätigt eine Beobachtungsstudie zum Zusammenhang von Lärm und Herzkreislauf-System. mehr…