Geschätzte Wartezeit

Ob Fach- oder Hausarzt - finden Sie die richtige Praxis
Auf einen Ersttermin für gesetzlich versicherte Patienten

Allgemeinmedizin
200 km

Medizinische Artikel


-- Alle --

Rauchen

Täglich 300 Todesfälle in Deutschland

„Bei der Tabakkontrolle liegen wir auf einem der letzten Plätze in Europa“, bedauert Professor Heino Stöver vom Institut für Suchtforschung der Frankfurt University of Applied Sciences (Frankfurt UAS). In absoluten Zahlen ausgedrückt: Deutschland liegt mit 16,3 Millionen Rauchern unter den Top Ten der Staaten mit den meisten Rauchern. mehr…

HNO-Gesellschaft

Schwindel ein immer wichtigeres Thema in der Altersmedizin

Schwindelgefühle und die damit verbundene Unsicherheit beim Gehen gehören für Zehntausende ältere Menschen zum Alltag. Noch zu oft werden diese Symptome nicht ernst genug genommen, meinen HNO-Ärzte. mehr…

Allergieforschung

Pollen fliegen höher und weiter als angenommen

Pflanzenpollen und Pilzsporen kommen auch in Höhen über 2000 Metern vor. Das berichten griechische und deutsche Forscher im Fachmagazin „Scientific Reports“. mehr…

Kardiologie

Stressfaktor Schlafmangel auch eine Gefahr für Herz und Gefäße

Schlafmangel und Schlafstörungen können mit einem erhöhten Blutdruck einhergehen. Bei Hypertonie-Patienten sollte daher immer auch das Schlafverhalten beachten werden, rät Prof. Bernd Sanner vom Vorstand der deutschen Hochdruckliga. mehr…

Wiesn-Studie

Alkohol fördert Herzrhythmusstörungen

Mit dem Alkohol-Spiegel steigt das Risiko für Herzrhythmusstörungen. Dies haben nun Münchener Herzkreislauf-Forscher bei Besuchern des Oktoberfests in einer prospektiven Untersuchung festgestellt. mehr…

Gynäkologie

Daten zeigen Erfolg von HPV-Impfprogrammen

Die Immunisierung gegen Humane Papillomaviren (HPV) zeigt erste Erfolge. Darauf weisen populationsbasierte Daten aus Australien, Schweden und Dänemark hin. In diesen Ländern wurde die HPV-Impfung in nationale Impfprogramme aufgenommen. mehr…

Gerinnungshemmer bei Vorhofflimmern

Wirksamkeit und Sicherheit geschlechtsabhängig?

Bei der Wahl des oralen Gerinnungshemmers zur Schlaganfall-Prävention ist es womöglich sinnvoll, das Geschlecht des Patienten mit Vorhofflimmern zu berücksichtigen. mehr…