Geschätzte Wartezeit

Ob Fach- oder Hausarzt - finden Sie die richtige Praxis
Auf einen Ersttermin für gesetzlich versicherte Patienten

Allgemeinmedizin
200 km

Medizinische Artikel


-- Alle --

Deutsche Gesellschaft für Kardiologie

Ausdauertraining hält Herz und Zellen jung

Ein moderates, personalisiertes Ausdauersportprogramm über sechs Monate führt bei Frauen mit vorwiegend sitzender Tätigkeit zu einer Verbesserung der kardiovaskulären Funktion, insbesondere der Blutgefäßelastizität und des diastolischen Blutdrucks. mehr…

Obstipation im Alter

„Abführmittel lösen nicht das Problem“

Chronische Obstipation ist vor allem unter Senioren ein weit verbreitetes Problem. Wie lässt sich der Griff zu Abführmitteln vermeiden? Oecotrophologin Ulrike Grohmann im Gespräch. mehr…

Parkinson

Individuelle Therapie wird besser

Die Zahl der Parkinson-Erkrankungen steigt, dies ist der demografischen Entwicklung geschuldet. Die meisten Betroffenen sind bei der Erstdiagnose älter als 60 Jahre – die Symptome können mittlerweile besser behandelt werden. mehr…

CTE

Können selbst leichte Schläge auf den Kopf zu chronischem Hirnschaden führen?

Ärzte in den USA warnen davor, Kinder und Jugendliche Sportarten wie American Football auszusetzen. Es sei nicht gerade vernünftig, Kinder, deren Gehirn noch reife, solchen Traumata auszusetzen. mehr…

DKFZ-Studie

Herzschwäche durch Kohlenhydrate als Energiequelle?

Das Herz bezieht seine Energie vorrangig aus Fettsäuren. Stellt sich der Stoffwechsel jedoch auf andere Energiequellen um, kann Herzinsuffizienz die Folge sein. Daraus ergibt sich eine klare Handlungsempfehlung. mehr…

Niedersachsen

Eltern können Babys auf Diabetes-Risiko testen lassen

Es ist die häufigste Stoffwechselerkrankung unter Kindern und Jugendlichen: Typ-1-Diabetes tritt meist völlig überraschend auf. Europaweit sollen jetzt Präventionsmöglichkeiten erforscht werden. mehr…

Neurologie

Jazz- und Klassik-Pianisten ticken zerebral unterschiedlich

Musik zu machen beansprucht ein kompliziertes Zusammenspiel verschiedener Fähigkeiten, das sich bei Musikern auch in stärker ausgeprägten Hirnstrukturen widerspiegelt. Wissenschaftler haben nach eigenen Angaben nun herausgefunden, dass sich diese Fähigkeiten sehr viel feiner abgestimmt im Gehirn zeigen als bisher angenommen. mehr…