Geschätzte Wartezeit

Ob Fach- oder Hausarzt - finden Sie die richtige Praxis
Auf einen Ersttermin für gesetzlich versicherte Patienten

Allgemeinmedizin
200 km

Medizinische Artikel


-- Alle --

Aktuelle Kohorten-Studie

Neues Verfahren lässt aus Herzfrequenz auf Prognose von Infarkt-Patienten schließen

Aus der Herzfrequenz lassen sich Rückschlüsse auf die Lebenserwartung eines Menschen ziehen. Ein Wissenschaftlerteam der Technischen Universität München (TUM) hat sich dazu einen Effekt zunutze gemacht, der zunächst paradox scheint: Leichte Unregelmäßigkeiten im Herzschlag weisen auf einen gesunden Körper hin. mehr…

Kongressthema

Dysphagie: HNO-Ärzte gefordert

Mehr als fünf Millionen Menschen in Deutschland leiden unter Dysphagie. Die Versorgungsstrukturen in diesem Bereich könnten jedoch noch verbessert werden, erläuterten Fachärzte auf der 87. Jahresversammlung der Deutschen Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf-und Hals-Chirurgie (DGHNO-KHC). Aber auch bei Kindern und vor allem älteren Erwachsenen kommen Schluckstörungen vor. mehr…

Alter spielt eine Rolle

Melanom-Therapie: neuartiger Resistenzmechanismus beschrieben

Einen neuartigen Resistenzmechanismus, der nicht direkt von den Tumorzellen selbst ausgeht, hat ein internationales Forscherteam unter Beteiligung von Forschern des Universitätsklinikums Essen beschrieben. Der Befund könnte unter anderem für die Therapie von Melanom-Kranken bedeutsam werden. mehr…

Kleine Pilotstudie

Psilocybin vielleicht Option bei schwerer Depression

Wenn eine schwere Depression nicht mit konventionellen Mitteln gelindert wird, könnten Zauberpilze (Magic Mushrooms) weiterhelfen – genauer gesagt: das Halluzinogen Psilocin, das aus dem in den Pilzen enthaltene Psilocybin entsteht. mehr…

Darmkrebs-Früherkennung

Qualität neuer Stuhltests variiert

Neue immunologische Tests zum Nachweis von okkultem, nicht sichtbarem Blut im Stuhl könnten demnächst die bislang eingesetzten Guajak-basierten Tests in der Darmkrebsfrüherkennung ersetzen. So sieht es ein Beschluss des Gemeinsamen Bundesausschusses vor. Laboruntersuchungen haben jedoch ergeben, dass die neuen Tests häufig weniger empfindlich reagieren als von den Herstellern angegeben. mehr…

Schutz vor metabolischem Syndrom: Signalweg identifiziert

Das Hormon Adiponektin kann den Körper vor Fettleibigkeit und den Folgeerkrankungen schützen. Forscher der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) und der Universität Tübingen haben nun einen wichtigen Signalweg für die Produktion dieses Hormons im Körper identifiziert. mehr…

Tag des Schlaganfalls

Auch der „Mini-Schlaganfall“ ist ein Notfall

Das Schlaganfall-Risiko nach einer TIA oder einem leichten Schlaganfall ist nach einer aktuellen Register-Studie wohl nicht so hoch wie bislang aufgrund älterer Untersuchungen angenommen. Aber: Voraussetzungen der verbesserten Prognose sind allerdings – nicht anders als beim Schlaganfall – eine rasche Diagnose und Behandlung. mehr…