Geschätzte Wartezeit

Ob Fach- oder Hausarzt - finden Sie die richtige Praxis
Auf einen Ersttermin für gesetzlich versicherte Patienten

Allgemeinmedizin
200 km

Medizinische Artikel


-- Alle --

Immunzellen gegen Krebs

Erste Gentherapie vor der Zulassung

In den USA steht die erste Gentherapie zur Behandlung von Krebs vor der Zulassung. Auch in Deutschland dürfte es nicht mehr allzu lange dauern, bis es soweit ist. mehr…

Herzerschütterung

Herzstillstand nach Schlag auf die Brust: Ursache Kammerflimmern

Warum ein heftiger Schlag auf den Brustkorb zum Herzstillstand führen kann, hat ein internationales Team von Forschern aus Deutschland, Großbritannien und Nordamerika aufgeklärt. mehr…

Sommer

Hochsaison für Salmonellen und Campylobacter

Im Sommer steigt die Zahl der Lebensmittelinfektionen. Bei Hitze und hoher Luftfeuchtigkeit vermehren sich Mikroorganismen wie Salmonellen und Campylobacter besonders gut. Infektionen, die mit Bauchschmerzen, Übelkeit, Durchfall und Erbrechen einhergehen, können die Folge sein. mehr…

US-Studie

Mehr Lebenszeit durch gesunden Lebensstil

Menschen, die nicht rauchen, nicht übergewichtig sind und nur mäßig viel Alkohol konsumieren, haben im Alter von 50 eine sieben Jahre höhere Lebenserwartung als der Durchschnitt der Bevölkerung. Außerdem können sie damit rechnen, dass sie die meisten dieser gewonnenen Jahre in guter gesundheitlicher Verfassung verbringen. mehr…

Kohorten-Studie

Doch keine Demenz-Prävention durch Sport?

Entgegen der häufig verkündeten Annahme schützt körperliche Aktivität Menschen mittleren Alters vielleicht doch nicht vor der Entwicklung einer Demenz. Möglicherweise sei körperliche Inaktivität nur ein frühes Zeichen einer beginnenden, aber noch „präklinischen Demenz“, schlussfolgern französische Wissenschaftler. mehr…

Untersuchung

Eisenüberschuss kann auch die Lungenfunktion beeinträchtigen

Sammelt sich im Körper zu viel Eisen an, lagert es sich unter anderem in Leber, Bauchspeicheldrüse, Herz und Gelenken ein und schädigt deren Funktion. Die Lunge war diesbezüglich noch nicht unter Verdacht geraten, doch auch sie ist betroffen, wie Heidelberger Wissenschaftler nun entdeckt haben mehr…

Malignes Melanom

Radon erhöht Erkrankungsrisiko

Es ist bisher unbestritten, dass Radon ein Lungenkrebs-Risiko darstellt. Nun zeigen Untersuchungen des Schweizerischen Tropen- und Public Health-Instituts: Das natürliche radioaktive Gas erhöht auch das Risiko, am malignen Melanom zu erkranken. mehr…